Back

Ständig unterwegs für Amazone: Ein alter Fuchs der Landwirtschaft: Hans Zens, Werksbeauftragter für Süd-Westdeutschland

Hans_Zens_mit_Carsten_Eimers_und_Mitarbeiter _001_d0_20200617
Von links: Werksbeauftragter Hans Zens mit Carsten Eimers und Mitarbeiter

Er ist ein alter Fuchs der Landwirtschaft und war viele Jahre für das Rabewerk in Bad Essen unterwegs – und zwar für die Bereiche Bodenbearbeitung und Drilltechnik. Inzwischen ist Hans Zens bei Amazone der Bodenbearbeitungs-Spezialist für das Gebiet Süd-Westdeutschland.

Zuerst war er im Rheinland sowie in Rheinland-Pfalz und Luxemburg aktiv, später arbeitete er dank seiner guten niederländischen Sprachkenntnisse auch in den Niederlanden und Belgien. Zeitweise gehörten auch Baden-Württemberg und die Schweiz zu seinen Gebieten. Herr Zens stammt von einem Bauernhof in Kerpen-Blatzheim (Nordrhein-Westfalen) und kennt sich daher schon von Hause aus bestens mit den Anforderungen der Landwirtschaft aus.

Im Rabewerk, in dem er seit 1983 tätig war, hat Hans Zens die unruhigen Zeiten der verschiedenen Inhaber miterlebt und dabei ein umfangreiches Fachwissen erworben. Jetzt unterstützt er die Amazone Werksbeauftragten und die Vertriebspartner bei allen Fragen der Bodenbearbeitung. Sein Ziel ist es die vielen Vorteile der Amazone Pflüge, Grubber und Kurzscheibeneggen bei allen Kunden bekannt zu machen.

Wir wünschen ihm weiterhin viel Erfolg und auch in Zukunft viel Freude bei seiner Tätigkeit im großen Kreis der Amazone Familie.