Randstreuen – Erste Fahrgasse am Feldrand

Randstreuen (1) Illu_Grenz-_Graben-_Rand-_Beetstreuen_001_d0_20150831_d

Befindet sich die erste Fahrgasse am Feldrand, wird das Randstreuen (ertragsorientierte Einstellung) über eine halbseitige Abschaltung des Streufächers realisiert. Es gelangt nur wenig Dünger über die Feldgrenze, im Feldinnern bleibt es bei einer optimalen Düngung.

Image film AMAZONE 1883